Familienyoga

Familienyoga

Wie soll ich mir Familienyoga vorstellen? Mein Kind macht Yoga und ich schaue zu?

Nein, nur zusehen wäre doch einfach viel zu langweilig. Es wird gemeinsam mit dem Kind Yoga gemacht. Natürlich gibt es mal eine Übung nur für die Kinder. Aber ist es nicht auch mal schön, die Zeit des Zusehens zu genießen und zu staunen was der Goldschatz schon alles kann?

Im Familienyoga geht es mir darum, eine gemeinsame Verbindung zu schaffen. Das heißt, dass man nicht immer alles alleine schaffen muss und soll, sondern sich selbst in einer Gemeinschaft erlebt und in der Gruppe eine Verbindung aufbaut.
Monika Leitner, 8401 Kalsdorf bei Graz
Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Einverstanden! oder Mehr Info
Cookie Information
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.
Einverstanden!